Holländische Uraufführung des "Froschkönig" von Oliver Kolb im Muziekgebouw, Amsterdam, Dieuwertje Blok (Sprecherin), Lisette van de Loo (Klavier)

 

Märchenhaftes für kleine und große Leute

Oliver Kolb      „Der Froschkönig"
              (für Klavier vierhändig und Erzähler)

Georges Bizet     „Jeux d`enfants" (Auswahl)

Oliver Kolb     „Die Bremer Stadtmusikanten"
              (für Klavier vierhändig und Erzähler)

 

 

Märchenkonzert, "Allegro Musikfestival" in Usingen mit Ingrid El Sigai (Sprecherin)

Von Tieren, Ungeheuern und allerlei Gestalten


Saint-Saens  „Karneval der Tiere"
             (für Klavier vierhändig und Erzähler)


 Maurice Ravel             „Ma mère l`oye“

 

 Von fremden Ländern

Oliver Kolb   „Die chinesische Nachtigall"

(für Klavier vierhändig und SprecherIn) nach Hans Christian Andersen

 

Presse


„ Diese Vertonung des Grimmschen Märchens ist ein besonderes Exempel an Originalität und einer Fülle an Kuriosa. Spaß und Freude für Ausführende und Zuhörer dürften sicher sein.“

Prof. Klaus Börner in der Neuen Musikzeitung (NMZ)

„This piece will attract young and old to concerts and it is of such a quality that it will find a place in any programme, serious or light.“

Der englische Pianist Harvey Dagul im EPTA-Journal/England

„Große Suggestivkraft entfaltete das mit jubelndem Beifall bedachte musikalische Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ aus der Feder von Oliver Kolb, dessen launige und zugleich geheimnisvolle Musik noch viele weitere Aufführungen verdient hätte.“

Silvia Adler im Darmstädter Echo